Standard Moderne Englische Zwergkämpfer

   

Herkunft: 

England.

 Gesamteindruck:
Elegantes Zierzwerghuhn mit trockenem, festem Körper und knappem, hartem Gefieder, hochgereckter Haltung, straffem Stand, sehr hoher Stellung, aufgewecktem, furchtlosem, sehr zutraulichem Wesen und vornehm schreitender Gangart.

Rassemerkmale Hahn:
Rumpf: kurz; seitlich oval; mit betont flacher Rückenpartie, die sich nach hinten stark verjüngt; sich hart anfühlend; aufgerichtete Körperhaltung.
Hals: lang; schlank; auch am Übergang zum Rumpf dünn; gerade aus den Schultern hervortretend; mit knappem, drahtigem Behang.
Rücken: betont flach; zum Schwanz hin sehr schmal auslaufend. (Rückenlänge, Standhöhe und Halslänge müssen proportional harmonieren).
Schultern: breit; gut markiert.
Flügel: kurz; flach; hoch und fest anliegend getragen, mit dem Flügelbug etwas vom Körper abstehend.
Sattel: Sattelpartie schmal; fein ausgezogen; ohne Absatz in den Schwanz übergehend.
Schwanz: schmal; mit knapper, kurzer Besichelung; wenig über der Waagerechten getragen; Hauptsicheln spitz auslaufend und nur leicht gebogen.
Brust: breit; ziemlich flach.
Bauch: knapp; fest angezogen.
Kopf: lang; keilförmig; trocken.
Gesicht: fein im Gewebe; federfrei.
Kamm: einfach; zart; dünn; fein geschnitten.
Kehllappen: klein; rund; dünn.
Ohrlappen: klein; rot; weiße Einlagerungen gestattet.
Augen: groß; Farbe siehe unter Farbenschlägen.
Schnabel: lang; kräftig; wenig gebogen; farblich in Anlehnung an die Lauffarbe.
Schenkel: gut hervortretend; lang; muskulös.
Läufe: lang; rund; Stand breit, straff, hoch-aufgerichtet; Farbe siehe unter Farbenschlägen.
Zehen: lang; gut gespreizt.
Gefieder: schmal; hart; fest anliegend; knapp; fast flaumlos

Rassemerkmale Henne:
Bis auf die geschlechtsbedingten Unterschiede dem Hahn entsprechend. Kamm einfach, klein fein gezackt. Kehllappen sehr klein. Ohrlappen klein, anliegend; etwas weiß in den Ohrlappen gestattet. Schwanz sehr schmal ziemlich kurz, etwas höher getragen als beim Hahn.

Grobe Fehler Rassemerkmale:
Kurzer, dicker, gewölbter Kopf; kurzer Hals; schmale Schulter; langer oder gewölbter Rücken; vorgewölbte Brust; kurze, kantige oder flache Läufe; gewinkelte Fersengelenke; weiches, langfedriges Gefieder; Steilschwanz.

Gewichte:
Hahn 600 g
Henne 500 g

Bruteier-Mindestgewicht: 30 g.

Schalenfarbe der Eier: Hellbraun

Ringgrößen:
Hahn 11
Henne 10.